Organizer

Vorstellung «War Photographer»

Screening «War Photographer»

with Q&A

by Christian Frei | 2001 | Dokumentarfilm | 96 Min. | Englisch, Deutsch

Tickets:

Dies ist eine kostenlose Veranstaltung. This is a free event. First come first serve.

Weitere Optionen | other options:

Day Pass All Access Pass Einschränkungen könnten gelten | restrictions may apply (Ticket Infos)

Inhalt: "Jede Minute an diesem Ort denke ich an Flucht. Ich will mir das nicht ansehen. Soll ich weglaufen oder soll ich mich der Verantwortung stellen, das alles mit meiner Kamera festzuhalten?" – James Nachtwey. In einem der unzähligen Krisengebiete der Welt, inmitten von Leid, Sterben, Gewalt und Chaos, sucht der Fotograf James Nachtwey nach dem Bild, von dem er glaubt, dass es veröffentlicht werden kann. Ein Film über einen ebenso engagierten wie schüchternen Mann, der als der wichtigste und mutigste Kriegsfotograf unserer Zeit gilt - und doch kaum dem Klischee des abgebrühten Haudegens entspricht.

Content: "Every minute in this place I think about escape. I don't want to watch this. Should I run away or should I face the responsibility of capturing it all with my camera?" – James Nachtwey. In one of the world's countless crisis areas, in the midst of suffering, dying, violence and chaos, photographer James Nachtwey searches for the image he believes can be published. A film about a man who is as committed as he is shy, who is considered the most important and courageous war photographer of our time - and yet hardly fits the cliché of the hardened swashbuckler.

Cast / Crew:

Executive Producer: Christian Frei
Cinematographer: Peter Indergand

Gäste vor Ort:
Christian Frei (Q&A)
Eveline Stalder (Interviewer*in)