Organizer

"Raving Iran"

Raving Iran

by Susanne Regina Meures | 2016 | Dokumentarfilm | 84 Min. | Farsi, Deutsch, English

Tickets:

Dies ist eine kostenlose Veranstaltung. First come first serve. Für eine Platzgarantie gibt es die folgenden Tickets - This is a free event. To save a seat you can buy a one of the tickets below.

28. August 2024 - 21.45 (Gässli Openair Piazza - Festival Site) | Open Doors (Bar / Apero) starts: 20:00

Reservation Livestream

Weitere Optionen | other options:

Day Pass All Access Pass Einschränkungen könnten gelten | restrictions may apply (Ticket Infos)

Inhalt: Arash und Anoosh arbeiten als DJs in Teherans Underground-Technoszene. Ohne Zukunftsaussichten und dem ewigen Versteckspiel müde, planen sie unter gefährlichen Umständen einen letzten manischen Rave in der Wüste. Zurück in Teheran, versuchen sie ihr illegales Musikalbum ohne Bewilligung unter die Leute zu bringen. Als Anoosh an einer Party verhaftet wird, erlischt auch der letzte Funke Hoffnung. Doch dann erreicht sie ein Anruf aus Zürich von der grössten Techno Party der Welt. Die Euphorie in der Schweiz verflüchtigt sich jedoch schnell, als ihnen der Ernst der Lage bewusst wird.

Content: Arash and Anoosh work as DJs in Tehran's underground techno scene. With no prospects for the future and tired of the eternal game of hide-and-seek, they plan one last manic rave in the desert under dangerous circumstances. Back in Tehran, they try to sell their illegal music album without a licence. When Anoosh is arrested at a party, the last spark of hope is extinguished. But then they receive a call from Zurich from the biggest techno party in the world. However, the euphoria in Switzerland quickly evaporates when they realise the seriousness of the situation.

Cast / Crew:

Producer: Christian Frei
Cinematographer: Rebecca Trösch

Gäste vor Ort:
Susanne Meures