Isabelle von Stauffenberg
Schauspielerin
Isabelle von Stauffenberg wurde 1996 in der Nähe von München geboren und wuchs dort auf. Im Jahr 2015 absolvierte sie ihr Abitur und schloss im folgenden Jahr eine duale Ausbildung zur Maßschneidergesellin ab. Von 2017 bis 2021 absolvierte sie ihre Schauspielausbildung an der Zürcher Hochschule der Künste. Während ihres Studiums spielte sie unter anderem am Schauspielhaus Zürich, am Theater der Jugend in Wien und am Theater Lindenhof. 2023 spielte sie in Letzter Abend von Lukas Nathrath die Backpackerin Valerie. Der Film feierte seine Weltpremiere beim Internationalen Film Festival Rotterdam, wo er als einziger deutscher Beitrag in der Tiger Competition gezeigt wurde, und gewann den Max-Ophüls-Preis für die beste Regie. Momentan lebt Isabelle in Zürich und München und absolviert den Master Schauspiel an der ZhDK.
Isabelle von Stauffenberg was born near Munich in 1996 and grew up there. She graduated from high school in 2015 and completed a dual apprenticeship as a journeyman tailor the following year. From 2017 to 2021, she studied acting at the Zurich University of the Arts. During her studies, she performed at the Schauspielhaus Zürich, Theater der Jugend in Vienna and Theater Lindenhof, among others. In 2023, she played the backpacker Valerie in Last Evening by Lukas Nathrath. The film celebrated its world premiere at the International Film Festival Rotterdam, where it was the only German entry in the Tiger Competition, and won the Max Ophüls Prize for Best Director. Isabelle currently lives in Zurich and Munich and is studying for a master's degree in acting at the ZhDK.